Blogs & News

Kinderrechtetag für Familien

23.09.2021



Das Netzwerk Kinderrechte Trier lädt zum Kinderrechtetag ein! Es gibt dort nicht nur kreative Aktionen, sondern auch die Möglichkeit für Kinder, Ihre Stimme zu erheben. Außerdem stehen Einrichtungen der Kinder- und Familienarbeit zu Gespräch

Das Netzwerk Kinderrechte Trier

Kindern und Jugendlichen ihre Rechte bewusst machen, das ist eine gesamtgesellschaftliche Querschnittsaufgabe. Um diese Aufgabe anzugehen, hat sich 2014 das Netzwerk Kinderrechte gegründet (Mitglieder siehe Kasten).
Mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot wirkt das Netzwerk ganzjährig über Multiplikatoren. So werden spezielle Module für Schulklassen und Lehrer durch die Broschüre "Kinderrechte für die Schule" angeboten. Mediatheken bieten kostenlos Filme, Spiele und Methodenboxen für den Einsatz in der Schule an. Alle Angebote können ganzjährig wahrgenommen und gebucht werden. Durch die Broschüre sollen unter anderem Lehrer auf das
breite Angebot zum Thema Kinderrechte auch für Schulen aufmerksam gemacht werden.


Kinderrechtetag in der Innenstadt

Alljährlich findet auf dem Kornmarkt, im Herzen von Trier der große Kinderrechtetag statt. Die Netzwerkmitglieder bieten Informationen und Mitmach-Stationen zu den Kinderrechten an.

Der Kinderrechtetag 2021 findet am Samstag, den 25. September von 12-17 Uhr statt. Die Aktionen haben den Schwerpunkt der rheinland-pfälzischen Woche der Kinderrechte "Nicht ohne uns". Kinder setzen sich an diesem Tag für den Frieden ein, protestieren gegen den Einsatz von Kindersoldaten, bestücken einen Zaun mit ihren Wünschen, erfahren am KinderrechteGlücksrad und der Dart-Station mehr über ihre Rechte und schreiben Briefe an den Trierer Oberbürgermeister, unter dem Motto "wenn ich Oberbürgermeister von Trier wäre".

Die Woche der Kinderrechte und damit der Countdown auf den Kinderrechtetag wird eingeläutet durch das Hissen der Kinderrechtefahne am Trierer Rathaus gemeinsam mit dem Schirmherrn der Veranstaltung Herr Oberbürgermeister Leibe und Trierer Kindern.

Geplante Aktionen:

1. Recht auf Frieden: am Stand der Naturfreunde, der Lokalen Agenda und dem Jugendwerk Don Bosco können Kinder ein Zeichen dafür setzen, dass Kinder nicht als Soldaten in Kriegen eingesetzt werden. Anschließend können Friedenstauben aus Holz bemalt und mitgenommen werden.

2. Recht auf Äußerung der eigenen Meinung: Am Stand von UNICEF und der Toupi-Group können Kinder ihr Lieblingsrecht und wichtigstes Statement auf Taschen und Postkarten verewigen.

3. Recht auf Information: Am Stand von Balu und du und dem Kinderschutzbund werden spielerisch und künstlerisch die Kinderrechte bearbeitet.

4. Recht auf freie Meinungsäußerung: Am Stand der DPSG, der Familienbildungsstätte und dem fidibus können Kinder ihre Wünsche auf Banner schreiben und diese an einen Zaun hängen – sichtbar für alle.

5. Recht auf Spiel und Information: Am Stand von Papillon und AURYN dürfen Luftballons mit Dartpfeilen abgeworfen werrden. Dabei kommt ein Kinderrecht zum Vorschein. Über das wird gemeinsam gesprochen.

6. Recht auf körperliche Unversehrtheit und Information: Am Stand der profamilia und dem Kinderund Jugendschutz des Bistums klärt das Kinderrechteglücksrad und die Aktion „Mein Körper gehört mir“ über die Rechte der Kinder auf.

7. Recht auf Mitbestimmung: am Stand des triki-büros schreiben Kinder an den Trierer Oberbürgermeister „wenn ich OB wäre, würde ich..“

Der Kinderrechtetag findet am 25.09.21 von 12 bis 17 Uhr auf dem Trierer Kornmarkt statt. Die Teilnahme ist kostenlos und für die ganze Familie.

Das Netzwerk Kinderrechte besteht aus folgenden Einrichtungen:
- AURYN Trier e.V.
- Balu und Du - Caritasverband Trier
- Beratungsstelle Papillon
- Bildungs- und Medienzentrum Trier
- Fachstelle Kinder- und Jugendschutz
- fidibus - Zentrum für Familie, Begegnung, Kultur e.V. Trier
- Jugendwerk Don Bosco
- Jugendamt Trier
- Katholische Familienbildungsstätte Trier e.V.
- Lokale Agenda 21 Trier e.V.
- Naturfreunde Trier-Quint e.V.
- Stadtjugendpflege Trier
- profamilia Trier
- Deutscher Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Trier e.V.
- Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg -Diözesanverband Trier
- Toupi-Group a.s.b.l. und das
- triki-büro als zentrale Beratungs- und Koordinierungsstelle des Netzwerkes

  

  

Triki

Autor : triki-büro
Eingestellt am 23.09.2021

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Aktuelle Kleinanzeigen aus unserem Marktplatz


Wird geladen... Bitte warten Sie.

Verwandte Beiträge


Wird geladen... Bitte warten Sie.